header01

Herzlich willkommen im Bürgerheim Biberach

 

Die meisten von uns haben genaue Vorstellungen, wie sie sich ihr Leben im Alter vorstellen: Ohne Arbeit und sorgenfrei, so selbstbestimmt und eigenständig wie möglich, stadtnah und doch im Grünen, mit attraktiven Angeboten für einen abwechslungsreichen Tagesablauf und mit professioneller Hilfe und Unterstützung, wenn’s drauf ankommt. Das Bürgerheim Biberach bietet all das - und einiges mehr. Zum Beispiel viele individuelle Wohn-, Betreuungs- und Pflegeangebote für jede Anforderung, eine jahrzehntelange Erfahrung, ein weitreichendes Qualitätsmanagement und natürlich die Verlässlichkeit des Hospitals zum Heiligen Geist als Träger.

 

Unser Motto „Ein Haus voller Leben“ kommt nicht von ungefähr. Dafür sorgt nicht nur die zentrale Lage des Bürgerheims im attraktiven HospitalQuartier in Sichtweite zum Biberacher Stadtzentrum, sondern vor allem die enge Einbindung in das gesellschaftliche Leben der Stadt sowie ein umfangreiches Aktiv- und Kultur-Programm.

 

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Bürgerheim Biberach. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles

 

Große Feuerwehrübung auf dem Hospitalquartier

Aufregung im Bürgerheim! Feuerwehrautos, Sirenen, Schläuche und Feuerwehrmänner mit Gasmasken rund um das Betreute Wohnen…

Das erlebten die Bewohner und Mitarbeiter des Bürgerheimes am Montag, den 30. September 2019. Glücklicherweise war dies nur eine angekündigte Feuerwehrübung.

Wenn der Notfall eintritt, ein Feuer ausbricht, die Senioren in Sicherheit gebracht werden müssen, muss jeder Handgriff sitzen. Übung ist da die beste Vorbereitung. Bei einer Begehung im Vorfeld mit der Einrichtungsleitung und den Mitarbeiter des Bürgerheims machte sich die Biberacher Feuerwehr mit den Räumlichkeiten vertraut.

 

Der Alarm wurde gegen 19:00 Uhr im Hochhaus ausgelöst. Bewohner und Mitarbeiter mussten auf dem sichersten Wege das Gebäude verlassen.

In einer Wohnung wurde dabei der Brandherd und das Feuer simuliert. Mithilfe einer Nebelmaschine wurde künstlicher Rauch in der gesamten Wohnung verteilt, um eine möglichst realistische Situation zu schaffen. Dabei spielten vier Feuerwehrmänner der Jugendfeuerwehr Biberach und auch die Bewohnerin selbst den Ernstfall nach, in dem sie laut aus dem Fenster um Hilfe riefen.

Die restlichen Feuerwehrleute rüsteten sich währenddessen für den ,,Großbrand‘‘ mit Gasflasche und Gasmaske. Die Feuerwehrleute gingen einem nach dem anderen in das Gebäude um den Brand zu löschen.

Sobald alle Bewohner in Sicherheit gebracht wurden und das nachgestellte Feuer gelöscht wurde, durften die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Das war sowohl für die Bewohner, als auch für die Mitarbeiter eine aufregende, aber sehr wichtige Übung. Im Notfall wissen nun alle Bescheid, was zu tun ist, um sich und auch andere in Sicherheit zu bringen.

Den Ernstfall wünscht sich niemand und es soll bei der eindrucksvollen Lehrstunde und einem täuschend echt nachgestellten Notfall bleiben.

Ein herzliches Dankeschön gilt hier nochmal der Freiwilligen Feuerwehr Biberach für Ihren Einsatz!

1 Feuerwehr     2 Feuerwehr

 

Back to top