header01

Herzlich willkommen im Bürgerheim Biberach

 

Die meisten von uns haben genaue Vorstellungen, wie sie sich ihr Leben im Alter vorstellen: Ohne Arbeit und sorgenfrei, so selbstbestimmt und eigenständig wie möglich, stadtnah und doch im Grünen, mit attraktiven Angeboten für einen abwechslungsreichen Tagesablauf und mit professioneller Hilfe und Unterstützung, wenn’s drauf ankommt. Das Bürgerheim Biberach bietet all das - und einiges mehr. Zum Beispiel viele individuelle Wohn-, Betreuungs- und Pflegeangebote für jede Anforderung, eine jahrzehntelange Erfahrung, ein weitreichendes Qualitätsmanagement und natürlich die Verlässlichkeit des Hospitals zum Heiligen Geist als Träger.

 

Unser Motto „Ein Haus voller Leben“ kommt nicht von ungefähr. Dafür sorgt nicht nur die zentrale Lage des Bürgerheims im attraktiven HospitalQuartier in Sichtweite zum Biberacher Stadtzentrum, sondern vor allem die enge Einbindung in das gesellschaftliche Leben der Stadt sowie ein umfangreiches Aktiv- und Kultur-Programm.

 

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Bürgerheim Biberach. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktuelles

 

Ein etwas anderer Besuch im Bürgerheim…

Am Montag, den 21. Oktober2019 wurden unsere Gäste der Tagespflege im Bürgerheim, durch zwei ganz außergewöhnliche Besucher überrascht.

Die Gruppe wartete gespannt mit dem Pflegepersonal auf der schön hergerichteten Terrasse der Tagespflege, eingepackt in Jacken und Decken.

Um 15:00 Uhr war es dann soweit und der Besuch bog um die Ecke. Die Augen der Tagespflegegäste leuchteten sofort auf, als die beiden Ponys Benny und Beaty mit ihren Besitzerinnen zu sehen waren. Für die Gäste ein richtiges Highlight!

Mit großer Freude und Begeisterung begrüßten die Gäste die tierischen Besucher. Sofort wurden die Ponys durch Streicheleinheiten und Möhren verwöhnt. „Nächstes Mal verkleide ich mich als Pony, dann werde ich auch so viel gestreichelt und gefüttert!“, meinte ein Gast der Tagespflege.

Den Senioren war die Freude förmlich ins Gesicht geschrieben. Vor allem die Gäste, die sonst eher zurückhaltend und ruhig sind, blühten durch den Kontakt mit den Ponys sichtlich auf. Viele erzählten dann auch von ihren früheren Erfahrungen mit Pferden und Ponys. Zwischen den Ponybesitzern, Gästen und Mitarbeitern entstand somit ein reger Austausch. 

Das Zusammensein mit den Pferden tat den Bewohnerinnen und Bewohnern sichtlich gut. Viele von ihnen wuchsen auf Bauernhöfen auf und sind den Umgang mit Pferden gewohnt. Kognitiv eingeschränkte und demenziell veränderte Personen öffnen sich und zeigen den Ponys gegenüber kommunikative Fähigkeiten, die im Kontakt mit Menschen oftmals verborgen bleiben. Die Tiere sind demnach nicht nur ein tolles Ereignis für die Senioren, sondern gelten auch als aktivierende Maßnahme. Der Kontakt mit den Tieren verbessert die Wahrnehmungsfähigkeiten, die soziale und aktive Interaktion, sowie das Kurz- und Langzeitgedächtnis der Senioren. Grundsätzlich ist ein Besuch von Tieren für alle Beteiligten ein nachhaltiges Erlebnis.

Wir freuen uns auf weitere Besuche der beiden Ponys mit ihren Besitzern bei uns im Bürgerheim und bedanken uns nochmal ganz herzlich für den tollen Nachmittag!

Haben Sie Lust, sich auch ehrenamtlich zu engagieren? Wir suchen Fahrer für unsere Tagespflege! Bei Interesse dürfen Sie sich gerne bei uns melden (Tel.: 07351 476-7071).

Bild Homepage1  Bild Homepage2  bild Homepage3  

Bild Homepage6  bild Homepage5  bild Homepage4

Bild Homepage7  Bild Homepage8  Bild Homepage9

     

 

Back to top